27.09.2020

De Klenge Maarnicher Festival op Besuch an der Gemeng Cliärref

Programm

NOMAD the GROUP, eine 2018 gegründete luxemburgische Gruppe, besteht aus vier Musikern, alle aus dem Großherzogtum:
Sébastien Duguet, Klarinette
Daniel Gruselle, Akkordeon & Bandoneon
Victor Kraus, Vibrafon und Schlagzeug
Jeannot Sanavia, Kontrabass

Das Repertoire der Gruppe liegt im Musikgenre "Jazz / World Music". Ein Ensemble, welches eine Vielzahl von unterschiedlichen Musikrichtungen, wie der argentinische Tango, Klezmer, die hektischen Rhythmen der Balkanländer und sogar der indische Raga erforscht. Darüber hinaus werden auch ihre eigenen Kreationen ins Repertoire aufgenommen. Die vier Musiker waren alle als Solisten und als Mitglieder in unterschiedlichen Gruppen während vieler Jahre aktiv, bevor sie sich entschließen ihre reichhaltigen Erfahrungen und ihre ganze Energie in das neue Projekt NOMAD the GROUP einfließen zu lassen. Während ihrer langen musikalischen Karriere spielten sie hauptsächlich klassische Musik, aber sie beschlossen, diese Spuren zu verlassen und neue Wege zu gehen. Dies führte dazu dass sie vom "Festival de Wiltz" engagiert wurden wo sie ihr Debüt gaben. Das kürzlich veröffentlichte Album "VOLT" beweist ihr atemberaubendes Engagement und ihren Willen, neue Wege zu gehen. Für NOMAD the GROUP ist dies nur der Anfang einer langen Reihe von Konzerten, gefüllt mit Musik zum träumen, Energie, Rhythmus und Schönheit.

"Auf Reisen habe ich verstanden, dass der freie Mann Nomade ist. Also wähle ich die Freiheit bevor es zu spät ist." Jacques Brel 
Vier Musiker nehmen sie mit auf eine Odyssee am Rande der Welt, der Zivilisationen und unterschiedlichster Kulturen. Musik aus Argentinien, Indien, dem Balkan, dem Nahen Osten, nichts hält die Musiker auf der Suche nach Abenteuern auf, wenn sie ihre Reise auf ungewöhnlichen musikalischen Wegen beginnen. 
Sebastian
Bis er zu NOMAD the GROUP kam, spielte Sébastien nur klassische und zeitgenössische Musik. Jetzt, mit seinen drei Freunden, hat er beschlossen, neue Wege zu erkunden. Er nimmt seine Klarinette mit auf eine Reise durch Farben und Stile, die ihm bisher unbekannt waren. Und vor allem ist es die Freude am gemeinsamen musizieren die er sucht. 
Jeannot
Jeannot der Kontrabassist, ist es gewohnt, durch unterschiedlichste musikalische Richtungen zu gehen. Mit seinen drei Freunden von NOMAD the GROUP bietet sich ihm die Gelegenheit mit viel Leidenschaft und Freude an seine Grenzen gehen. 
Daniel
Mit übermäßiger Energie und unendlicher Sensibilität – übertragen  durch seine Instrumente, das Akkordeon und Bandoneon – findet Daniel seine ideale Ausdrucksweise. Seine Leidenschaft gilt dem Tango sowie der Balkanmusik; das führt dazu dass es für ihn das Natürlichste der Welt ist, sich seinen Freunden von NOMAD the GROUP anzuschließen um mit ihnen diese Leidenschaft und Stile die uns die Welt bietet, auszuleben.
Victor
Es ist wieder Zeit für Grooves und guten Vibes in einer Band! Nach 15 Jahren voller Projekte in Klassik, zeitgenössischer Musik, Theater, Oper, Elektro, Bildungsprojekten und sogar im X-Sports Business wollte Victor die komplette Fülle und grenzenlose Energie einer richtigen Band wieder voll ausleben. Mit NOMAD the GROUP und seinen drei Freunden Jeannot, Daniel und Sébastien fand er endlich die perfekte Gelegenheit dies zu verwirklichen; Glückseliger Victor!
Allgemeine Informationen

1-3 DRIICHT
L-9764 MARNACH

Siehe auf der Karte

Datum

Sonntag, 27 September 2020


Startzeit

17h00


Preise

Adultes : 25.00

Groupe : 20.00

< 26 ans : 12.00


Kontakt

T : 521521

E :

https://cube521.lu