06.03.2021

Loco Cello

Programm

Ein musikalisches Abenteuer voller energiegeladener Freude! Loco Cello verbindet auf charmante Weise Kammermusik mit Weltmusik, Mendelssohn mit Django Reinhardt. Die vor Kreativität sprühenden Musiker des Streichquartetts verbinden die ausgelassenen Rhythmen der Gipsy-Musik mit ihren eigenen musikalischen Inspirationen. Loco, ist absolut außergewöhnlich!


Der Gitarrist Samuel Strouk („Grand prix“ der Akademie Charles Cros 2018 für sein Album Trintignant-Mille-Piazzolla), der Cellist François Salque (Virtuose im Bereich der klassischen Musik), der Gitarrist Adrien Moignard und der Kontrabassist Jérémie Arranger, beide Meister des Gipsy-Swing, die mit Größen wie Biréli Lagrène, Stochelo Rosenberg, Didier Lockwood  und Angelo Debarre auf der Bühne standen, definieren die traditionelle Zusammensetzung des Streichquartetts neu: zwei Gitarren, ein Cello und ein Kontrabass. Man könnte meinen bei diesem Gypsy-Jazz Quartett hätte man die Geige von Stéphane Grappelli durch das Cello von François Salque ersetzt, denn das Cello wird ja bekannterweise eher selten im Jazz eingesetzt.

Die virtuosen Musiker verlieren sich mitunter in bewegenden Folklore-Stimmungen, bei denen sich die Grenzen aufzulösen scheinen um der Fantasie der Zuhörer Raum zu geben. Ihr Spiel voller Originalität und Poesie lassen Klassik und Jazz zu bezaubernden Klängen und Melodien verschmelzen. Entdecken Sie die wunderbare Musik dieses erfrischenden Streichquartetts, das mit viel Witz und innovativer Leichtigkeit verschiedene Musik-Genres miteinander verschmelzen lässt!
Allgemeine Informationen

1-3 DRIICHT
L-9764 MARNACH

Siehe auf der Karte

Datum

Samstag, 06 März 2021


Startzeit

18h00


Preise

Groupe : 25.00

Plein : 20.00

Moins de 26 ans : 12.00


Kontakt