Clervaux – Cité de l’image

 Fotografie unter freiem Himmel

Clervaux - cité de l'image a.s.b.l. organisiert unterschiedliche Veranstaltungen rund um das Medium Fotografie. Im Zentrum stehen dabei Wechselausstellungen im öffentlichen Raum. Die Vereinigung widmet sich jedoch auch kulturellen und pädagogischen Workshops, einer Künstlerresidenz sowie ihrer fotografischen Sammlung.

Ausstellungsansicht, 2019-2020, Anna Lehmann-Brauns, SUN IN AN EMPTY ROOM © CDI
Vue d'exposition, 2017-2018, Tamas Dezso, NOTES FOR AN EPILOGUE © Christof Weber

Ausstellungen im öffentlichen Raum

Clervaux - cité de l’image setzt zeitgenössische Fotografie im öffentlichen Raum in Szene. Es handelt sich hierbei um Wechselausstellungen. Die Inszenierung findet in Form von Installationen unter freiem Himmel statt. Bilder im Großformat sind im Stadtzentrum und in der Umgebung zu sehen.

Die Fotografien hinterfragen die AUsdrucksmöglichkeiten des Mediums und erlauben einen Blick auf den städtischen Raum, das ländliche Milieu, auf die lokale Bevölkerung und auch auf die zeitgenössische fotografische Produktion.

Ausstellungsansicht, 2017-2018, Tamas Dezso, NOTES FOR AN EPILOGUE © Christof Weber

Der Rundgang

Das jährlich und thematisch aufgestellte Programm von Clervaux - cité de l’image verwandelt Clerf in eine Freilichtgalerie. An Mauern, in Blumengärten sowie in verwinkelten Gassen sind die Arbeiten aktueller Fotografen über das ganze Jahr frei zugänglich. Im Moment funktionieren sechs verschiedene Standorte, welche in Form eines Rundgangs besichtigt werden können, als Ausstellungsfläche.

Ausstellungsansicht, 2018-2019, Peter Bialobrzeski, HEIMAT & DIE ZWEITE HEIMAT © Christof Weber
Vue d'exposition, 2019-2020, Mona Kuhn, SHE DISAPPEARED INTO COMPLETE SILENCE © Edouard Olszewski

CLERF & BILDER

Blick auf die Stadt und die Fotografie – gratis Stadtführung

Während dieses geführten Rundgangs entdecken Sie die Stadt Clerf, ihr sakrales und feudales Erbe, ihre Geschichte, sowie die 6 aktuellen Fotoausstellungen unter freiem Himmel von Clervaux - cité de l'image.

Dauer: 1 Stunde / min. 4 Personen / auf Anfrage / kostenlos / zu Fuss
COVID Einschränkungen: max. 11 Personen pro Führung
Kontakt & Reservierung: /

 

Ausstellungsansicht, 2019-2020, Mona Kuhn, SHE DISAPPEARED INTO COMPLETE SILENCE © Edouard Olszewski

PIXIE PIXEL PASS & POLAROID OPTION

Spontaner Besuch der Ausstellungen für Groß und Klein

Wer ist Pixie Pixel? Aus einer bildhaften, imaginären Welt stammend, landet Pixie Pixel in unserer Realität. Derzeit sucht sie eine neue Residenz - am besten auf einem Foto! Sie hörte, dass die kleine Stadt Clerf im Norden Luxemburgs, einige Möglichkeiten dazu biete...

Pixie Pixel Pass:

Spontaner Besuch der Ausstellungen mit Pixie-Pixel-Booklet zum Ausfüllen
Booklet in Deutsch, Englisch oder Französisch
Kostenlos erhältlich im Tourist Info Clervaux

Polaroid-Option: samstags & sonntags
Polaroid-Kameras mit 10 Bildern können im Tourist Info Clervaux kostenlos ausgeliehen werden (mit Kaution). Gruppe: max. 8 Kameras

Pixie Pixel Pass © LaLa La Photo
cite image passport-18 web

MEET PIXIE PIXEL

Gratis live performance

Unterhaltsame Führung durch die Ausstellungen von Clervaux - cité de l'image.
Die luxemburgische Schauspielerin Claire Thill übernimmt die Rolle der fiktiven Figur Pixie Pixel.

Konzept: Claire Thill
Sprachen: LU, DE, FR, EN
Dauer: 1 Stunde / min. 8 Pers. / auf Anfrage (min. 10 Tage im Vorfeld) / kostenlos
COVID Einschränkungen: max. 11 Personen pro Führung
Kontakt & Reservierung:

Pixie Pixel © LaLa La Photo

KOMBINIERTE FÜHRUNG „THE FAMILY OF MAN“ UND „CLERVAUX - CITÉ DE L’IMAGE“

Möglichkeit einer kombinierten Führung auf Anfrage
Dauer: 2 Stunden / 100 €

Reservierung : www.steichencollections-cna.lu

(+352) 92 96 57 -

 
Vue d’exposition, 2019-2020, Mona Kuhn, SHE DISAPPEARED INTO COMPLETE SILENCE © CDI

« UMBRELLA SHARING »

Ob bei Regen oder Sonnenschein, die Fotoausstellungen unter freien Himmel sind das ganze Jahr über zugänglich. Bei nassem Wetter können an zahlreichen Stellen durchsichtige Regenschirme von Clervaux - cité de l’image kostenlos ausgeliehen werden. Nach dem Rundgang kann man die Regenschirme einfach wieder an einer beliebigen Partnerstation abgegeben.

Ausstellungsansicht, 2019-2020, Mona Kuhn, SHE DISAPPEARED INTO COMPLETE SILENCE © CDI

« Clervaux - cité de l’image » kontaktieren

Clervaux – cité de l’image a.s.b.l.

Maison du Tourisme et de la Culture

11, Grand-rue

L-9710 Clervaux

Tel.: (+352) 26 90 34 96
Fax: (+352) 26 90 35 96
E-mail:
www.clervauximage.lu
 
Ausstellungsansicht, 2019-2020, Andreas Gefeller, SOMA © CDI
 
Vue d'exposition, 2019-2020, Andreas Gefeller, SOMA © CDI